Organspende

Hier der Original-Ton einer Unterhaltunge zweier ältere Pärchen (Er1 + Sie1, Er2 + Sie2 – genannt Tutti), alle beteiligten Personen haben das 70. Lebensjahr vollendet. Thema der Unterhaltung: Organspende.

Er1: Sag mal habt ihr das gehört mit dem neuen Organspendeausweis?
Sie1: Habt Ihr so einen Ausweis?
Tutti: Was wollen die von uns Alten noch für Teile wiederverwenden?
Er2: Na denn Pimmel.
Sie1: (lacht) Na klar, Weiterlesen

Die Kleine lernt laufen…

Es kommt selten vor, dass ich mich wundere, doch heute ist es geschehen. Ich habe etwas entdeckt, nur was ganz unscheinbares – einen Blog.

Nichts ist an dem Blog sensationell oder besonders, außer der Autor.

Vor etwas weniger wie einem halben Jahr musst ich für mich eine Grenze ziehen, da es so einfach nicht mehr weiter gehen konnte. Und leider ist diese Grenze höher, größer, weiter geworden als es mir eigentlich Recht ist. Durch viele kleine Löcher im Grenzzaun kann man allerdings erkennen, was sich dahinter tut und so nach und nach formt sich daraus ein Bild und man kann eine Entwicklung beobachten. Weiterlesen

Antrag zur Platonisierung der zwischenmenschlichen Kooperationsverbindung

Betreff: Platonisierung der zwischenmenschlichen Kooperationsverbindung

Sehr geehrter Herr Xxxx,
hiermit beantrage ich die Platonisierung der zwischenmenschlichen Kooperationsverbindung zwischen Herrn Xxxx und Frau Xxxxx

Aufgrund von differenten Interessenslagen und den daraus resultierenden Konflikterscheinungen ist es mir nicht möglich, den aktuellen Kooperationsstatus aufrecht zu erhalten. Bitte leiten Sie umgehend die Änderung des Kooperationsstatus in den bei Ihnen betreffenden soziobiologischen Komponenten in die Wege. Weiterlesen

Der Deal

Das Gespräch war beendet.

Er war ruhig geblieben, hatte versucht den friedlichen Weg zu gehen, ihr nicht auf die Füße zu treten, sie nicht zu verletzen und ihr trotzdem klar zu machen, dass es so für ihn nicht funktioniert. Letzteres war ihm nicht gelungen. Eigentlich enden solche Gespräche im Streit. Aber er stritt sich nicht. Nie.

Nun saß er in seinem Wohnzimmer und fühlte sich erschöpft. Er spürte diesen Druck auf der Brust, fühlte sich angestrengt und irgendwie eingeengt. Dieses Gefühl ist ihm sehr zu wider und er empfindet es manchmal schlimmer als körperlichen Schmerz. Weiterlesen