Chefchen und ich die Zweite

Der folgende Dialog entspricht der Wahrheit. Etwaige Ähnlichkeiten mit echten oder unechten Personen sind gewollt.

Chefchen letztens zu mir: Was hältst du eigentlich von einem Pärchenabend? (Obacht…seltsame Frage)

Ich: Hä? (erstmal dumm stellen)

Er: Wir sind ja ein Paar….A-Hörnchen und B-Hörnchen wollen mal abends vorbei kommen und wir kochen was und solche Veranstaltungen.

Was sage ich jetzt? Die letzten vierzehn Tage war ich schließlich gegen alles: Ja klingt doch gut. (glücklicherweise kann er mich nicht sehen)

Er: Ist das dein Ernst?

Ich: Ja. (NEIN)

Er: Los, sei ehrlich. (er kennt mich)

Ich: Blödmann, nur weil ich keinen Schlafsack will, heißt das noch lange nicht, dass mir so eine Idee nicht gefällt.

Er: Also mir bereitet der Gedanken an Pärchenabende eher Unbehagen.

Ich: Wieso? Ich sehe das ganz locker…das ist bestimmt wie ein Elternabend. Man kann es ja mal ausprobieren. (es gibt genügend Sachen, die man getrost lassen kann)

Er: Ja das schon. Aber das hat so was spießiges und gezwungenes.

Ich: Wenn du nicht willst, dann eben nicht.

Er: Wie in einer Sitcom. Pärchen Bla hat uns eingeladen, wir müssen uns noch revanchieren. Ich versuche mich mit dem Gedanken anzufreunden und mit den beiden geht das sicherlich.

Ich: Was redet man bei solchen Abenden?

Er: Keine Ahnung…siehst du, da geht es schon los.

Ich: Mir bereiten eher die Babythemen Bauchschmerzen. (A-Hörnchen ist frisch geschwängert)

Er: Man muss, glaube ich, immer in wir-Form antworten. (ich sehe das bildlich vor mir)

Ich: Wenn du jetzt mein Grinsen sehen könntest.

Er: Ich kann es mir denken. Wird bei solch einer Veranstaltung so was forciert? Ich bin mehr für du und ich. Du krabbelst unter meine Decke und ich überlege mir, was du dann machen könntest. (er ist mein Held)

Ich: Ja das ist besser. (viel besser)

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>